WELCOME PAGE "TOPCAT CRO WORLDS 2016"

Liebe Topcat-Segler, WM-Teilnehmer, liebe Gäste und alle Neugierigen!

Auf dieser Seite werdet ihr alles erfahren, was für die WM-Organisation wichtig ist. Darüber hinaus wollen wir euch mit Beiträgen rund um das Event informieren. Es war schon immer ein Anliegen der Topcat-Klasse, Sport und Geselligkeit miteinander zu verbinden. Ihr findet hier zunächst die Inhalte und Schwerpunkte aus unserem Topcat-Jahrbuch. Außerdem könnt ihr euch ab sofort anmelden! Einige wichtige Hinweise hierzu findet ihr gleich unter dem Button 'Tips for registration'.

Wir wünschen euch viel Freude beim Durchstöbern dieser Seite. Wer von euch Kroatien und Biograd gut kennt, kann uns gern weitere Empfehlungen rund um die WM geben. Wir freuen uns über alles, was unser Event bereichert.

Schickt dies bis auf weiteres an: uta.eyck/ät/gmail.com.

Herzlichst, Euer ITCA Organisationsteam

Read more ...

Tips for registration

Bitte vor der Anmeldung lesen!  Please read before your registration!

 

Read more ...

Rules & measurement

Wichtige Hinweise zur Vermessung! Important hints for measurement!

Read more ...

Der Artikel zur Tourenwoche aus dem Topcat-Yearbook von Wolfgang Gommel

Nach fünf schönen Jahren in Rovinj wollten wir einen anderen Ort für die Tourenwoche auswählen, vor allem wegen den sehr frühen Pfingstferien in 2016, die in Istrien noch nicht die gewünschten wärmeren Tem­pe­raturen versprechen.

Nachdem ich am Obertrumer See mit Herbert über die WM-Ankündigung in Biograd sprach und den Termin im Kalender sah, war sehr schnell die Idee ge­boren, die zwei Events nahe zusam­men zu bringen. Eine Blitzumfrage unter den bisherigen Teilnehmern der Tourenwoche fand nahezu einhellige Zustimmung.

Mehrere Punkte treffen positiv zusammen:

Die Woche vor der WM entspricht in etwa dem Termin, den wir uns für die Tourenwoche vorgenommen hatten. Die Tourensegler sind auch herzlichst eingeladen, eine Woche länger zu bleiben und als Gäste zuzusehen oder als Segler dabei zu sein, wenn die Regattasegler ihre Wettfahrten absolvieren. Auch bei den Rahmenveranstal­tungen wie Eröffnungsfeier, gemeinsame Abende oder Siegerehrung können viele Einblicke und interessante Erfahrungen für das Tourensegeln gewonnen werden. Manche „alte Hasen“ des Tourensegelns segeln sowieso auch die WM mit.

VOR ORT IN BIOGRAD

Ende Oktober habe ich Pablo, Stefan, Herbert, Uta und Susanne zur Boatshow in Biograd begleitet, um in diesem Umfeld die Örtlichkeiten, Rahmenbedin­gungen und Möglichkeiten vor Ort etwas zu erkunden.

Um es kurz zu halten: Biograd  mit seinen vorgelagerten vielfältigen Inseln ist ein absolutes Eldorado für das Tourensegeln. Die Insel Pasman ist gerade mal gut 2km entfernt und kann als Tagestour auch umrundet werden (ca. 45sm in weitgehend ge­schützten Gewässern).

Es gibt so­gar einige Sandstrände, was eher eine Rarität in Kroatien darstellt. Viele kleine Inseln haben tief eingeschnittene Buch­ten mit Anlege- bzw. Ankermöglich­kei­ten, dazu Bars und Restaurants.

CAMPINGPARK SOLINE

Der Campingpark Soline (www. campsoline.com) gehört, genau wie der Polari in Rovinj, zu den Top 10 in Kroatien. Es wird uns ein Bereich an Stellplatzparzellen reserviert, so dass – wer das möch­te – sein Lager in der gewohnten Gruppe aufbauen kann. Es gibt Mobile-Homes in zwei Kategorien oder Mietzelte (über ein Partnerunternehmen), oder es kann in umliegenden Hotels gebucht werden.

Die Boote können auf dem Platz abgestellt werden, welcher dann auch die Boote während der WM aufnimmt. Eine sehr flache, geschützte Bucht dient zum An- und Ablegen. Vom Campingplatz in die Stadt Biograd sind es gerade mal vier bis fünf Fahrradminuten oder 15 bis 20 Gehminuten entlang der Promenade, die in der Saison von zahlreichen Ständen gesäumt ist.

AUSFLÜGE AN LAND

Für einen Landausflug kann uns der Campingplatz einen Bus organisieren. Es gibt einige schöne Ziele in der Umgebung. Die Krka-Wasserfälle, die Städte Zadar, Murter, Sibenik oder der Nationalpark Paklenica mit seinen Gebirgswegen und Höhlen sind zum Beispiel lohnenswerte Ausflugsziele. Aber auch Bootsausflüge zu den Kornati-Inseln sind möglich. Mehrere Lokale in und rund um Biograd haben wir besucht und für gut befunden.

Also: Auf zur Topcat-Tourenwoche nach Biograd. Ab München ist mit rund 7 bis 8 Stunden Fahrtzeit (mit Boot) zu rechnen, ein Zwischenstopp ist also durchaus zu empfehlen.

IN EIGENER TOURENSACHE

Für alle Tourensegler sei eindeutig klar gestellt und versprochen: Wir machen eine „Tourenwoche“ in der Form, wie wir es gewohnt sind und lieben gelernt haben. Es ist keine Trainingswoche für die WM. Und wer in der WM-Woche noch bleibt, der kann natürlich als Tourensegler genauso segeln, wie er es möchte, nur bitte eben nicht mitten im Regattafeld. Der Gästebeitrag für die Teilnahme an den gemeinsamen Aktivitäten während der WM ist bitte den Informationen zur WM zu entnehmen.

ZUM SCHLUSS

Es wäre wunderschön, die Gelegenheit zu einem großen Treffen aller Topcat-Freunde nutzen zu können. Wir können die gan­ze Breite des Katamaransegelns präsentieren, und ihr könnt neue Kameradschaften auch zwischen den beiden Interessengruppen finden. Ich weiß aus meinen Erfahrungen in beiden Gruppen – und ich möchte keine von Beiden missen -, dass dies nicht nur reizvoll sondern auch befruchtend ist.

Insofern seid herzlich eingeladen zur Topcat-Tourenwoche in Biograd 2016.

Euer Wolfgang

Facebook Channel

Topcat - Tourenwoche

Der Artikel zur Tourenwoche aus dem Topcat-Yearbook von Wolfgang Gommel

Read more ...

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com